FAQ - Häufige Fragen - Unsere Antworten
 

Gibt es bestimmte Voraussetzungen, die ein Aupair erfüllen soll?

Nein. Aufgeschlossenheit, positive Einstellung und Lebenserfahrung sind wichtig. Aupairs sollten stets lösungsorientiert denken und nicht problemorientiert eingestellt sein.

Wie kommt ein Aupair-Verhältnis zustande?

Als Premium-Mitglied bekommen Sie Zugriff über den LogIn auf die eMailadressen der anderen Mitglieder, sofern diese auch den Premium-Status besitzen. Sie können als Aupair jeden beliebigen Haushaltskontakt und als Familie jeden Aupairkontakt direkt anschreiben, sofern dieser auch den Premium-Status hat.

Woher bekomme ich die Zugangsdaten für den LogIn als Premium-Mitglied?

Nach Zahlung der Premiumgebühr senden wir Ihnen per eMail die Bestätigung der Umstellung Ihres Profils als Premium-Profil zu. Notieren Sie sich Ihre Zugangsdaten, die Sie bei der Anmeldung selbst gewählt haben und bewahren Sie sie gut auf.

Was kostet die Mitgliedschaft bei Aupair 50plus?

Ihre Anmeldung erfolgt kostenfrei. Ein Premium-Status kostet eine  Gebühr. Weitere Kosten entstehen nicht!
Im Gegensatz zu anderen weltweit tätigen Agenturen brauchen Sie bei uns keine Vermittlungsgebühren von mehreren hundert Euro zahlen. Wir erheben überhaupt keine Vermittlungsgebühr!

Wie lange gilt eine Mitgliedschaft bei Aupair 50plus?

siehe Premium-Status

Was sollte ich vorher versichern?

Sie sollten eine Privathaftpflichtversicherung besitzen. Wichtig ist eine Auslandsreisekrankenversicherung und zu empfehlen eine Unfallversicherung. Klären Sie vorher, was im Falle eines notwendigen Rücktransportes wegen Unfall oder Krankheit zu regeln ist und ob Sie eine diesbezügliche Deckungszusage von Ihrer Versicherung besitzen. In jedem Fall sollten Sie mit Ihrer Krankenversicherung sprechen und sich beraten lassen!

Zahlen die Aupair-Gastfamilien Geld?

Es werden durch die von uns bereitgestellten Kontakte keine Arbeitsverhältnisse vermittelt! Details des Aufenthaltes werden direkt zwischen den Gastfamilien und den Aupairs geregelt. Dafür gibt es keine Richtlinien.

Üblich sind freie Kost und Logis, da es sich um Privatreisen des Aupairs handelt, bei der das Aupair statt in einem Hotel bei einer lieben Familie oder einem Sozialprojekt wohnt.

Müssen Reisekosten (Flüge) selbst bezahlt werden?

Ja, wie bei jeder anderen privaten Reise auch. Denkbar ist, dass sich die eine oder andere Familie an den Reisekosten beteiligt oder Sie einlädt.

Wie lange dauert ein Aufenthalt?

Die Dauer beträgt meist 2, 3 oder 6 Monate, manchmal auch länger und richtet sich nach den Visa- und Einreisebestimmungen des entsprechenden Landes.

Was erwartet eine Gastfamilie üblicherweise?

Aupair steht für „Geben und Nehmen“. Daraus soll abgeleitet werden, dass sich zwischen dem Aupair und der Gastfamilie idealerweise ein familienähnliches und familienbezogenes Verhältnis entwickelt. Alle Details des Aupair-Aufenthaltes werden direkt zwischen den Beteiligten (Aupair und Gastfamilie) abgesprochen und am besten im Vorfeld abgesprochen und geregelt.

Hat die Agentur Aupair 50plus Informationsmaterial, das Sie mir zusenden können?

Sie finden alle notwendigen Informationen auf unserer Website. Ansonsten schreiben Sie uns gerne eine eMail zu Ihrer Frage:  faq@aupair-50plus.de

Gibt es eine Altersgrenze für Aupair 50plus?

Jede Frau kann selbst einschätzen, ob sie sich einer solch spannenden Herausforderung stellen möchte. Eine ärztliche Untersuchung vor einem längeren Auslandsaufenthalt ist immer anzuraten.

Nutzen auch Männer dieses Angebot?

Erfahrungsgemäß werden nahezu ausschließlich Frauen für ein Aupair-ähnliches Verhältnis gewünscht bzw. nachgefragt. Es steht selbstverständlich auch Männern frei, sich anzumelden, um sich bei einer Familie zu bewerben.

Vermitteln Sie auch Ehepaare, die gemeinsam ins Ausland gehen?

Wir betreiben aus rechtlichen Gründen gar keine direkte Vermittlung. Unser Angebot besteht in Form der Bereitstellung und Zusammenführung von Kontakten weltweit.

Welche Länder werden nachgefragt?

Es gibt bestimmte Länder, die ganz besonders häufig nachgefragt werden. Das sind überwiegend englischsprachige Länder. Aber auch Länder mit spanischen, französischen, italienischen oder portugiesischen Sprachkenntnissen kommen im Angebot vor.

Muss man als Aupair die Gastlandsprache beherrschen?

Es hilft, wenn man sich grundsätzlich verständigen kann. Einer der Beweggründe für einen Auslandsaufenthalt ist aber ja auch immer, seine eigenen Sprachkenntnisse zu vertiefen.

Gibt es Kontakte ausländischer Frauen, die nach Deutschland als Aupair kommen möchten?

Ja.

Aupair 50plus Logo
Au Pair 50 plus
Au Pair 50 plus
Au Pair 50 plus

AGB   |   FAQ   |   KONTAKT ZUR  AGENTUR   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ   |   DISCLAIMER   |   WIDERRUF

deutsch, german
englisch, english