Widerruf
 

Seit dem 13. Juni 2014 gilt das neue Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften.

Wann gilt das neue Widerrufsrecht?

Das Widerrufsrecht findet Anwendung bei so genannten Fernabsatzgeschäften – d. h., wenn Kaufverträge außerhalb von Geschäftsräumen oder über Fernkommunikationsmittel geschlossen werden. Fernkommunikationsmittel sind u. a.:

  • Briefe und Kataloge
  • Telefon und Fax
  • E-Mails und Internet

Das heißt: Ein am Telefon fernmündlich geschlossener Vermittlungsauftrag über eine Aupairvermittlung gegen Entgelt wäre ein Fernabsatzgeschäft. Hier wäre das neue Widerrufsrecht anwendbar.

Gilt das auch für Aupair-50plus?

Bei Anzeigenportalen wie Aupair 50plus kommen Kaufverträge oder Vermittlungsaufträge nicht auf der Plattform zustande. Erst wenn Sie in der von Aupair 50plus vermittelten Fernkommunikation zwischen Ihnen und einer Gastfamilie einen Vertrag schließen, wird dieser Vertrag unter Umständen zu einem Fernabsatzgeschäft. Nicht so, wenn eine potentielle Gastfamilie nach der Kontaktaufnahme über Aupair 50plus sich bei Ihnen meldet und sich daraus eine Kontaktanbahnung ergibt. In diesem Fall haben Sie kein Widerrufsrecht gegenüber dem Portal, dass lediglich Kontakte bereitstellt.

Das in unseren Aupair-AGB veröffentlichte Widerrufsrecht gilt beispielsweise für Werbeverträge, sofern ein Unternehmen Werbung auf unseren Internetseiten platziert.

Für sogenannte Premium-Mitgliedschaften gilt mit Zahlung des Beitrages folgendes:
Der Kunde / User verzichtet auf ein gesetzliches Widerrufsrecht mit gewünschter sofortiger Freischaltung als Premium-Profil.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist per Einschreibe-Brief oder eMail zu richten an:

Aupair 50plus Agentur
Dana Günther
Schloons Eck 6
28790 Schwanewede
E-Mail-Adresse: widerruf@aupair-50plus.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

Aupair 50plus Logo
Au Pair 50 plus
Au Pair 50 plus
Au Pair 50 plus

AGB   |   FAQ   |   KONTAKT ZUR  AGENTUR   |   IMPRESSUM   |   DATENSCHUTZ   |   DISCLAIMER   |   WIDERRUF

deutsch, german
englisch, english